Automatisiertes Testen
Kommentare

Automatisiertes Testen - Testautomatisierung mit Geb und ScalaTest

Autor/en: Angi Mathea, Daniel Börgers, Dennis Rieks
Erscheinungsdatum: Januar 2017
Seiten: 29
EPUB-ISBN: 978-3-86802-750-1
EPUB-Preis: 1,99 €

Der Traum, die eigene Arbeit zu automatisieren und einfach die Füße hochzulegen, ist wahrscheinlich jedem Entwickler schon einmal durch den Kopf geschossen. Besonders im agilen Arbeitsumfeld sind gewisse Automatisierungen allerdings tatsächlich unabdingbar - bei schnellen Releasezyklen müssen zum Beispiel Tests zumindest teilweise automasiert ablaufen. Dieser shortcut bietet alle notwendigen Informationen, um das automatisiere Testen mit Geb und ScalaTest durchzuführen. Im ersten Kapitel wird das Geb Framework für die Webautomation vorgestellt, während im zweiten Kapitel die Erfahrung mit der Verwendung von ScalaTest geschildert wird.

Zum Autor:

Angi Mathea ist ausgebildete Informatikerin und seit 2013 als Mitarbeiterin in der Qualitätssicherung bei der agido GmbH. Sie unterstützt die Arbeit beim manuellen Testen und hat die Entwicklung automatisierter Tests angestoßen. Sie betritt gerne neues Terrain und ist stets an der Optimierung und Verbesserung von Arbeitsprozessen interessiert. Besonderes Augenmerk legt sie dabei auf Praktikabilität, Umsetzbarkeit und ein gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Daniel Börgers ist ausgebildeter Informatiker und seit 2009 Quality Manager und Leiter der Qualitätssicherung bei der agido GmbH. Seine Tätigkeitsschwerpunkte umfassen die Prüfung und Wartung von mobilen und webbasierten Applikationen aus dem Java-Umfeld. Mit zunehmender Anwendungsgröße und -komplexität sowie technologischen Innovationen änderten sich auch die Anforderungen an seine Tätigkeit. Er evaluiert immer wieder die Möglichkeiten, die beim manuellen und automatisierten Testen neu auf den Markt kommen.

Dennis Rieks war bereits während seines Informatikstudiums an der Entwicklung von mobilen und Webanwendungen bei der agido GmbH beteiligt. Er befasst sich intensiv mit der Programmierung und Optimierung dieser Anwendungen. Hierbei sucht er nach praktikablen, allgemeingültigen und wiederverwendbaren Lösungen, um Programmcode wartungsfreundlich zu entwickeln. Sein Schwerpunkt liegt hier in der Entwicklung von Scala-Anwendungen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -