#javascript

Node.js-APIs mit Tests absichern

Die Node.js-Plattform erfreut sich mittlerweile einer sehr großen Beliebtheit. Die serverseitige JavaScript-Plattform wird nicht nur für Serveranwendungen, sondern auch für zahlreiche Werkzeuge in der Webentwicklung eingesetzt. Gerade in der Microservices-Welt fasst Node.js zunehmend Fuß, spielt hier sehr häufig eine API-Rolle, aggregiert Informationen von anderen Systemen und spielt so seine volle Stärke aus. Dabei sind geringe Fehlerraten über die gesamte Projektlebenszeit enorm wichtig. Wie Sie Ihr Node.js-API mit Tests absichern können, demonstriert dieser Artikel.

ECMAScript: Weitere Pläne und die Arbeit des TC39

Im Januar-Meeting des ECMA TC39 wurde nicht nur die Feature-Liste für den kommenden ECMAScript-Standard 2018 finalisiert, sondern auch über andere Proposals gesprochen. Nun liegt die Zusammenfassung der Ergebnisse des Meetings vor. Wie wird ECMAScript weiter entwickelt?

Zero-Configuration Microservices mit Node.js und Docker

Das Konzept von Microservices ist sehr interessant und Entwickler verschiedenster Couleur interessieren sich dafür. Leider werden dabei oft alte Ideen in der Gegenwart als Microservices deklariert, ohne dem Konzept wirklich zu entsprechen. In seiner Session von der API Conference 2017 in Berlin erklärt Armagan Amcalar, Software-Architekt bei der unu GmbH, was Microservices wirklich ausmacht.

Angular 6.0.0-beta.3: Features für neuen Ivy Renderer

Die Beta-Phase von Angular 6 schreitet voran. In inzwischen vier Beta-Releases wurden zahlreiche neue Features implementiert; im Zentrum von Angular 6.0.0-beta.3 steht nun der neue Ivy Renderer. Außerdem wurde Angular 5.2.4 veröffentlicht und bringt einige Bugfixes mit.

HTML strahlen lassen: Stimulus.js erweitert bestehendes HTML

Stimulus ist ein neues JavaScript-Framework vom Team von Basecamp, das verspricht, deutlich weniger komplex zu sein als die meisten anderen Frontend-Lösungen. Dieses Ziel erreicht Stimulus, indem es keinen eigenen HTML-Code rendert, sondern bestehendes HTML um JavaScript-Funktionen erweitert.

Next.js 5 bringt TypeScript-Support mit

Next.js 5 ist da und bringt eine globale Verfügbarkeit von Webpack mit. Damit können Entwickler nun in Next.js auch mit TypeScript arbeiten. Neu sind außerdem die Next.js Zones, mit denen Anwendungen über verschiedene Server hinweg verbunden werden können, sowie viele weitere neue Features.

Mehr Performance für V8 Version 6.5

Version 6.5 der JavaScript-Engine V8 liegt als Beta-Release vor. Die neue Version bringt einige neue Features mit, darunter Verbesserungen an der Performance und Neuerungen am Untrusted Code Mode, der vor Spectre-Angriffen schützen soll.

Node.js 9.5 erschienen & neues Tool gegen Performance-Probleme

Mit Node v9.5.0 ist ein Update für die Current-Version der JavaScript-Laufzeitumgebung erschienen. Unter anderem wurde eine neue Version von libuv in die neue Version integriert. Daneben gab in dieser Woche auch das Node.js Community Committee Einblick in seine Pläne für Node.js im Jahr 2018. Und es gibt ein neues Tool für die Identifikation von Performance-Problemen in Node-Apps.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -